10 Tage Entschleunigung II. 2


Hallo Sternfreunde,

auch in diesem Jahr habe ich mir eine kleine Auszeit gegönnt. 10 Tage im westlichen Oberallgäu.
(Siehe Bericht vom 08.09.16)

Leider war die astronomische Wettervorhersage für die Zeit sehr ungünstig (max. 1 ½ Nächte)
Somit ging meine Astroausrüstung nicht auf Reisen, nur mein (8 x 63) Fernglas.

Die Vorhersage ist auch genauso eingetroffen. Ab der zweiten Nacht haben sich Zirren konstant
gehalten inklusive einiger Wetterkapriolen mit Schnee und etwas Sturm.

Zum Wanderern und erholen war es aber einzigartig schön und so konnte ich das Ende der
letzten Herbsttage zwischen Bodensee und Alp verbringen.

Anbei die Homepage für Alle, die Ruhe, Natur und Einsamkeit sowie dunklen Nachthimmel
zu schätzen wissen. Vom Gästezimmer auf dem Bauernhof (19.-€ Übernachtung inkl. Frühstück
bis zur Ferienwohnung für 30.- bzw. 40.-€)

So bin ich wieder zurück und hoffe, dass wir neben Sturm und Regen auch hier noch bis zum Jahresende
ein paar dunkle und klare Nächte erleben dürfen.

Euch Allen eine gute Zeit und CS, Thomas

Blick Richtung Bodensee und Friedrichshafen (Panorama aus zwei Bildern / vertikal)

Blick Richtung Andromeda

Beide Aufnahmen mit ISO 1600 / f 1,4 / 24mm / 20 Sekunden

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 74 = 75

2 Gedanken zu “10 Tage Entschleunigung II.

  • Karl Heinz van Heek

    Hallo Thomas,
    die Aufnahmen sprechen für einen guten Himmel wenn er dann mal da ist ;-)Wichtiger ist aber das Du dich erholen konntest und diese schöne „Entschleunigung“ mit uns Teilst, hierfür mein Danke! Ja und hoffentlich haben wir noch in 2017 die Möglichkeit einer gemeinsamen Beobachtung …….
    beste Grüße
    Kalle

    • Thomas Schiffer Autor des Beitrags

      Hallo Kalle,
      vielen Dank für dein Feedback zur Entschleunigung.
      Man sollte die Hoffnung nie aufgeben und auch in 2017 noch an ein paar
      klare Nächte glauben. Da ja schon einige in Winterpause sind…würde es
      mich freuen hier auch von Projekten und Vorhaben für 2018 zu lesen.
      Besten Dank und Grüße, CS Thomas