Aachener auf dem Mond 3


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo Mondfreunde !

Für alle die es noch nicht wussten, es sind zwei Aachener auf dem Mond verewigt.

Eduard Heis und Ludwig Schupmann.

Ein Krater im Mare Imbrium wurde nach Heis benannt und befindet sich unterhalb des Kraters C. Herschel. ich hoffe das ist im Bild noch zu erkennen.  Genau genommen sind es zwei Krater, einmal 14 km und 6 km im Durchmesser.

Den Krater Schupmann werde ich bei nächster Gelegenheit ablichten. Wer mehr darüber wissen möchte sollte einfach mal googeln.  Vor allem das Schupmann-Teleskop !

Ich denke das ich die kurze Beobachtungszeit doch noch gut genutzt habe.

Viele Grüße aus der Eifel.

CS. Achim


Über H. Joachim Klötzler

Interesse an Astronomie allgemein, besonders an Bildgewinnung, Technik, Teleskope und Geschichte. Hobby Astronomie seit 1968. Eigene Sternwarte seit 2012. In beruflichen Ruhestand seit 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu “Aachener auf dem Mond