Astroreisen


ATHOS La Palma,

die Insel gilt als einer der wenigen Standorte mit astronomisch hervorragenden Bedingungen.
Nicht umsonst steht hier eines der weltgrößten Observatorien auf dem
„Roque de los Muchachos“, welches in gut vier Flugstunden von Deutschland aus zu erreichen ist.

Einziges Manko, wie bekomme ich meine Ausrüstung auf die Insel? Wobei die Fluggesellschaften
das Limit des Reisegepäcks immer weiter nach unten korrigieren. Nebenbei noch der Security Check etc.

Wem das zu stressig ist, es gibt seit dem 01.12.2016 – „ATHOS“ -!

Das „Centro Astronómico“ auf der Kanareninsel La Palma mit hochwertigen Mietteleskopen und Zubehör
für die mobile Nutzung.

Auf über vier Hektar ist in 900m Höhe ein wahres Paradies für den ambitionierten Amateurastronomen entstanden,
bis hin zur wissenschaftlich nutzbaren Ausrüstung.

Zwischen liebevoll angelegten Terrassen mit heimischer Vegetation in einem Meer aus duftenden
Blumen, Sträuchern und Bäumen befinden sich Fincas und ausreichend Beobachtungsplätze.

Und ein Geräteportfolio was seines Gleichen sucht! Hochwertiges Astroequipment, von APOs Refraktoren über
Dobson, H-alpha bis hin zur Sternwarte kann man hier alles mieten. Natürlich auch entsprechende
Montierungen und Zubehör für die visuelle Beobachtung und Astrofotografie.

Wer möchte, kann auf dem Gelände bleiben und sich in einer der Fincas einmieten. Diese sind
auch für Gruppen bis zu 8 Personen verfügbar.


Die Orangerie zum Ausruhen, Aufwärmen oder einfach als Gruppen und Vortragsraum. Von einer
integrierten Küche bis zur Bibliothek bleibt kein Wunsch offen.
Als Schmankerl gibt es noch eine Sammlung historischer Refraktoren.

Gelände und Beobachtungsplätze sind perfekt und zweckgebunden angelegt, von einer nächtlichen
Rotlichtbeleuchtung bis zum Beobachtungsplatz auf dem Dach der eigenen Finca.

Und wo ist nun der Haken oder die Katze im Sack? Im Preis, im Service…? NEIN! Ich habe es selbst
mit einem Astrofreund (März 2017) getestet. Ein exzellenter Service zu absolut günstigen Preisen!!

Wer hier schon mehr erfahren möchte … hier geht es zur Homepage ATHOS.

Die Seiten befinden sich noch im Aufbau und stehen ab Mitte 2017 komplett zur Verfügung.
Den ATHOS Stand könnt Ihr bereits am 13.05.17 auf der ATT besuchen.

Anbei noch weitere Bilder…

Eine der Fincas

Die 2,6 Meter Kuppel

Das Innenleben der Kuppel…

…bestückt mit einem 175mm f/8 STARFIRE (Astro Physics) und einem C14 ++ Entsprechende Aufnahmekameras
der Oberklasse! Montierung 10 Micron – GM 3000.

(Bildrecht – CR – Martin Rietze)

u.a. eine Auswahl der zu mietenden Astrohardware: Katalog

und hier zu den Mietpreisen der Fincas: Katalog

zur Übersicht noch ein ein Lageplan…

(Bildrecht – CR – ATHOS)

Mit sternfreundlichen Grüßen,
Thomas Schiffer