Thomas Schiffer


Über Thomas Schiffer

Admin, Fotografie, Deepsky, Astroreisen

2
Gefällt mir! 46+ oder auf der Suche nach dem schwärzesten „Schwarz“… Hallo Sternfreunde, wie bereits im Blog „Streulicht“ angekündigt, folgt hier das Ergebnis! Protokoll zur messtechnischen Erfassung Namen der beteiligten Personen: Karl Heinz van Heek, Thomas Schiffer, H. Joachim Klötzler, Ralph Staiger […]

Reflexion von Licht an absorbierenden Oberflächen









7
Gefällt mir! 134+ Hallo Freunde planetarischer Nebel, der Urlaub endet und das Wetter entwickelt sich zunehmend zum Herbst. Somit habe ich die Nacht von Samstag auf Sonntag nochmals genutzt. Bei mäßiger Transparenz und einem Seeing von <=3 sollte sich zeigen, […]

M 27 bei Seeing 3











4
Gefällt mir! 164+ Hallo Sternfreunde, was geht denn mit 5 Zoll im Grenzbereich der Möglichkeiten unter Berücksichtigung der lokalen und physikalischen Grenzen? NGC 6543 der Katzenaugennebel, ein Planetarischer Nebel im Sternbild Drache, der seinen Namen dem sichtbaren Bild in einem größeren Teleskop […]

Der Katzenaugennebel NGC 6543







4
Gefällt mir! 95+ Hallo Sternfreunde, bei leichter aber kontinuierlicher Höhenbewölkung bietet sich die Zeit für ein paar Experimente  😀 Ziel war es, ein eigenes, besseres Verständnis für den Einsatz der Filterpalette zu bekommen und auf der Bildbearbeitungsseite weitere Erkenntnisse zu […]

R+G+B+ Schmalband – experimental







6
Gefällt mir! 98+ Hallo Sternfreunde, letzte Nacht 26.07.18 ging es mir ums Ganze.  Fast Vollmond, die Grenzen an 5 Zoll Öffnung, tropische Nacht, viel Thermik mit Seeing 2-3, eigentlich Bedingungen, in der ich nicht ansatzweise eine Astronacht gestartet hätte. Als […]

M57 und Mond bei 97%





6
Gefällt mir! 97+ Hallo Sternfreunde, hier ein erster Versuch in der Schmalbandfotografie mit NGC 6960 (Veil Nebula /Cirrusnebel) am 5″/910mm im Spektrum H-Alpha (äquivalente Brennweite durch Chip (1.456mm)). Die Durchsicht war einigermaßen brauchbar, hingegen das Seeing bei 3. Leider wurden die […]

Der Hexenbesennebel – 14.07.18 – H-alpha





2
Gefällt mir! 61+ Hallo Sternfreunde, zwischen zwei Gewitterfronten (ca. 45 Minuten) alles aufbauen und mit dem Folienfilter im Weißlicht schauen. Mit und ohne FFC (Fluorit-Flatfield-Converter) eine wabernde Thermik. Man sollte üben, wenn die Bedingungen am schlechtesten sind. Danach kann es […]

AR12712 im Weißlicht





Gefällt mir! 15+ Hallo Sternfreunde, der 34. att Essen ist nun auch schon vorbei, begleitet von blauem Himmel und Sonnenschein. Gegen 08:30 sind Georg, Jan und ich gemeinsam gestartet. Eine staufreie Fahrt bei dennoch hohem Verkehrsaufkommen brachte uns zügig ans […]

34. att Essen 2018