Planeten / Mond


3
Hallo Zusammen. Anbei ein weiterer Lückenfüller für das Forum, da es offenbar kaum jemanden gelingt bei dem vorherrschenden Wetter vernünftiges Material zu gewinnen. Ich habe mich zum zweiten Mal an diesem Abend fotografisch an den Mond herangetastet. Dabei erntete ich die Klassiker Clavius, Copernicus, Gassendi und Plato. Ist ja nichts […]

Etwas mondiges vom 05.07.2017



4
Hallo zusammen, gestern Morgen konnte ich den Saturn auf den Chip bannen. Das Seeing war sehr dürftig. Tranparenz war entsprechend, so dass die Milchstraße nur schwach zu sehen war. Bei Saturn hat man den Vorteil, dass man langer Videos aufnehmen kann. Saturn zeigt meist keine Oberflächenstrukturen. Somit machtsich die Rotation […]

Saturn vom 2.6.17




12
Hallo liebe Kollegen. Das heutige Zeitalter bietet unerschöpfliche Möglichkeiten die amateurastronomischen Beobachtungen fotografisch fest zu halten. Warum dann zeichnen? In meinem Fall war es so, dass ich damals 2007 eigentlich die Astrofotografie in Angriff nehmen wollte, jedoch diese aus verschiedenen Gründen nicht verwirklichen konnte. Da kam ich auf die Idee […]

Zeichnen am Teleskop


29
Liebe Sternfreunde, ich weiß, Ihr kennt das alles schon aus eigener Erfahrung, aber für mich ist es erst mal ein Erfolgserlebnis: Vor einigen Tagen habe ich bei nicht ganz wolkenfreiem Himmel die neu um meine Betonsäule aufgebaute „Beobachtungsplattform“ eingeweiht. Für den Abend war – nach meiner Interpretation – einigermaßen taugliches […]

Jupiter – ein erster fast erfolgreicher Versuch





Hallo Sternfreunde! die Bedingungen waren sehr bescheiden aber ich musste unbedingt meinen neuen APO antesten und habe mir den Mond vorgenommen. Schon sehr tief stehend habe ich ein paar Aufnahmen zwischen den Wolkenlücken mit der Vollformat gemacht. Somit etwas Mond mit 910mm (Einzelbild) Euch allen noch ein schönes WE CS […]

Mond mit 910mm