HA 13.06.2017 Protuberanz-Gruppe Animation 8


Hallo Zusammen.

Heute sollte es auch bei mir wieder mal mit Sonnenbeobachtung klappen 🙂  Am Ostrand ist zur Zeit eine sehr schön ausgebildete sogenannte ruhende Protuberanzen Gruppe zu sehen, der ich mein Interesse widmete. Die Animation ist beschleunigt damit man auch bei diesen „ruhenden“ Protuberanzen etwas Bewegung wahrnimmt  😉 Die Ani besteht aus 28 Einzelbildern die von 17.40h – 18.00h erstellt wurden. Das Seeing war zu diesem Zeitpunkt willig, und bewegte sich im Durchschnitt bei dem Seeing-Wert 2. Siehe Grafik weiter unten.

Ausdehnung ca. 240`000 Höhe c.a 45`000Km.

 

 

 

Und gleich auch in schicker Farbe…..  😛

 

 

Anbei noch die weiter oben erwähnte Seeing Grafik.

 

 

Noch das Beiwerk des Tages:

Auf der Ostseite etwas nördlich der oben gezeigten Protubernazgruppe sehen wir die neue Aktive Region AR2662

 

Im Westen der bald aus dem sichtbaren Bereich verschwindende Nachzügler (Fackelgebiet) der AR2661

 

Und da war noch diese schöne namenlose Aktive Region, die sich südlich des Äquators auf der Ostseite befand.

 

Und auch noch in Farbe……… wie gewünscht.

Equipment:

Teleskop: Selbstbau Achromat 8″f6 abgeblendet auf f7.

Halpha Ansatz: Televue Powermate 4x als Telezentrik, DayStar Quantum SE 0,6À + Lunt LS50 Vorfilter duoble staked.

Aufnahmekamera: PointGrey Flea3.

Montierung: Losmandy G11 mod. auf Koch FS2 Steuerung.

Theoretische Brennweite (Crop Camera): 10,3m

Programme: Firecapture / Autostkkert3 / Imppg / PIPP / PS5

Zubehör: Baader 160er D-ERF, Fokal-Reducer, Caffe und Tabak.

CS Jozef

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Gedanken zu “HA 13.06.2017 Protuberanz-Gruppe Animation

    • Jozef

      Hallo Kale.
      Hier liefen die Anis hoffentlich ohne Augen Klapse 😉

      Besten Dank auch an Dich für Deine freundliche Rückmeldung.
      Alles Gute und schöne Grüsse Jozef.

  • Siegfried Friedl

    Hi.
    Super Bilder und Animationen!
    Die Animationen muss man mehrmals anschauen und sich auf bestimmte Gebiete konzentrieren.
    Da stecken ne Menge Details drinne.
    Färbe doch auch mal Animation mir der aktiven Region ein. Die würde „in Farbe“ auch sehr gut rüberkommen. 😉
    Obwohl man sagen muss, das HA in Farbe knall Rot aussieht.

    Siggi

    • Jozef

      Hi Siggi.
      Danke Dir für die nette Rückmeldung und den Vorschlag sich mehr dem farbigen Anteil zu widmen. Mal sehen….. 🙂 für dieses Mal habe ich Deinem Wunsch mal entsprochen 🙂

      CS Jozef

    • Jozef

      Hallo Hans.
      Ich danke Dir für deine nette Rückmeldung. Es freut mich sehr wenn meine Dokus auch inhaltlich die nötigen Infos, neben den visuellen „Genüssen“ bieten.
      CS Jozef

  • Thomas Schiffer

    Hallo Jozef,
    ruhende Protuberanz ist ja relativ 🙂 …in den 20 Minuten sieht man so einiges an
    Veränderung. Im Besonderen mit dem Größenvergleich zur Erde. In der Mitte der Ani
    hat man den Eindruck, dass eine Plasmakugel wie in einem Strudel zur Oberfläche fällt.
    Sehr informativ, dass du uns auch die Grafik zum Seeing eingestellt hast.
    Die eingefärbte Variante gefällt mir persönlich etwas besser.
    Beste Grüße und CS, Thomas

    • Jozef

      Hallo Thomas.
      Oha… noch auf? Ja das ist in der Tat eine „ruhende Gruppe“. Solche Protuberanzen hallten sich sehr lange ausser es ist irgend eine Aktive Region mit störenden Magnetfeldern in der Nähe und dann kommt es zur Bewegung. Die Folge ist dann oft Protuberanzablösung oder sie lösen sich einfach klaum heimlich auf, um später wieder am gleichen Ort zu erscheinen. Das ist ein lustiges Phänomen.
      CS Jozef