HA von Heute dem 15.04.2018 5


Hallo,

heute habe ich nach gut einem halben Jahr noch einmal mein HA-Teleskop bei absolut schlechtem Himmel eingesetzt.Warum? Ja weil ich meinen „Umbau“ einmal testen wollte. Vom Umbau, erzähle ich dann einmal später! Ich bin aber froh die paar wenigen Minuten freien Himmels nutzen haben zu dürfen! Es war wirklich Sch…. . Nun denn , ich weis nun was da noch zu machen ist …..

Damit Ihr aber seht was da im Moment doch noch auf der Minimum Sonne los ist, de Bildchen….

CS

Kalle

man beachte bei dieser „wetterbedingten schlechten Aufnahme“ doch immerhin die kleinen Ellermannbooms…..

CS

Kalle

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Gedanken zu “HA von Heute dem 15.04.2018

  • Karl Heinz van Heek Autor des Beitrags

    Hallo Thomas,
    Danke für Dein Feedback, ja Du weist ja schon länger wo ich da dran bin 😉 und hast natürlich Recht, ein paar Feinheiten noch und natürlich dann Zeit und Wetter für`s so geliebte Hobby!!
    Halo Siggi,
    auch Dir meinen Dank fürs Feedback, obwohl die Aufnahmen ja nichts besonders sind, halt ne Doku des Moments.
    Ich finde es nicht nur okay, wenn Du Deine Erfahrungswerte mit einfliesen läßt, nein, dies ist von meiner Sicht her sehr erwünscht, nur so können andere Stern/Sonnenfreunde von unseren Fehlern provitieren! Dies ist ja auch unser Ziel: „Zeigen und Teilen“!
    beste Grüße
    Kalle

    • Siegfried Friedl

      Hi.
      Ist ja auch so gedacht das wir uns gegenseitig austauschen und helfen, aber ich bin da ein wenig „vorsichtig“.
      Weil es ja eigentlich gut gemeint ist(Meinungen, Tipps), aber oft verkehrt aufgenommen wird.
      Deswegen. 🙂

      Siggi

      • Karl Heinz van Heek Autor des Beitrags

        Hallo Siggi,
        ja das ist nun leider sehr oft so, aber nach meiner Erfahrung nur in den „Schwarzen Foren“, hier bei uns , denke ich, haben sich schon die richtigen Leute eingefunden.Z.B. bei all meiner Planung meine vorhandene Optik anders/vielseitiger nutzen zu wollen, hat Jozef mir sofort hilfreich zur Stelle gestanden und mir seine Baulichen Pläne zur Verfügung gestellt. Das macht auch nicht Jeder!
        Leider hatte ich dann das Pech , das ich über zwei Jahre fast jeden Mechaniker hinterherlaufen , ja fast darum bitten mußte, ob er mir dann mein Projekt ( natürlich gegen Bezahlung und diese wahr nicht Ohne ) Umsetzen könnte! Nein, beim letzten habe ich fast 7 Monaten gewartet,dann hatte ich keine Lust mehr! Der Zufall bot mir dann eine ganz andere Möglichkeit alles was ich so erhofft hatte umzusetzten! Aber, da es noch ein zwei Wehwechen zu überbrücken gibt, halte ich mich noch mit einem detailierten Bericht zurück, der aber bestimmt für viele Sternfreunde und auch Händler ( Letztere haben immer noch nicht verstanden was wir eigentlich brauchen) interesssant sein wird, zurück……
        beste Grüße
        Kalle

  • Siegfried Friedl

    Hi Kalle.
    Dann bin ich mal auf deinem Umbau gespannt.
    Als ich zum ersten Mal meinen 150er und das Quark testete, war ich froh überhaupt mal die Sonne zu sehen.
    Bis ich erstmal den Fokus gefunden habe, was nen Kampf. Erst hat die Auszugsverlängerung nicht gereicht, zu kurz.
    Dann zu viel. Und als ich den Fokus gefunden habe nur, Matsch. Bis ich später feststellte, das Quark war im A…, äh defekt.
    Ich hoffe es ist okay, wenn ich mal ein paar Erfahrungswerte zum Besten gebe. 🙂
    Aber schreibe dann doch mal was zu deiner Ausrüstung.

    Siggi

  • Thomas Schiffer

    Hallo Kalle,
    dann hast du uns ja nach dem Umbau eine „Premiere“ eingestellt
    somit scheint es vom Prinzip her zu funktionieren. Jetzt fehlt noch etwas
    Feinschliff und besseres Wetter, dann kann es wieder losgehen.
    Auch wenn sich die Sonne im Minimum befindet, so sind wir doch alle gespannt
    was sie über Aachen zu bieten hat.
    Beste Grüße und CS, Thomas