Kleine Reparatur und etwas AR12712

125+

Hallo Sternfreunde,

heute war Kalle zu Besuch mit seinem Scopos (80/2400) und dem Solar Spectrum. Wir hatten eine kleine
Reparatur an einem Mehrpolstecker durchzuführen. Betroffen davon war die Temperaturreglung,
eine wesentliche Komponente die etwas sprunghaft war.

Zwischen Kaffee und Lötkolben gab es Rosinenschnecken (Kalle besorgt die mit Abstand besten aus Aachen).
Nach erfolgtem Eingriff ein kurzes antesten und siehe da, die Regeleinheit folgt ihrer Einstellung.  

Nun brauchen wir noch einen praktischen Test an der Sonne…
Nach den 14 Stunden Dauerregen des Vortages gab es hin und wieder kleine Wolkenlücken.
Also Montierung auf die Säule, Scopos und Solar Spectrum montieren, Kamera rein und warten…

Mindestens eine Serie mit 4000 Frames wollte ich im Kasten haben.
Nach dem 10ten Versuch hat es geklappt, ohne Wolken schnell auf die AR12712 gezielt und 4000
Bildchen eingefangen.

Anbei für Euch das Ergebnis mit 25% von 4000 Frames in Auto Stakkert verarbeitet.
Eingesetzte Kamera: QHY 174


[das unbearbeitete Originalbild]


[die überarbeitete Version]

Hier noch eine Variante mit 75%/4000 in Fehlfarbendarstellung

(*.tiff in der Galerie)

Das war ein herzerfrischender Vormittag, ganz dem Hobby gewidmet  😀 

Euch Allen noch ein schönes Wochenende und reichlich Wolkenlücken,
Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Gedanken zu “Kleine Reparatur und etwas AR12712”