Komet 21P/Giacobini_Zinner

74+

Hallo Freunde der Nacht.

Der Komet lässt mir keine Ruhe.  In den letzten beiden Nächten hat sich der Mars leider hinter Wolken oder Hochnebel nach Sonnenuntergang versteckt. Danach zog der Himmel zu.  Da ich mich so schnell nicht “ geschlagen“ gebe, harte ich im Gartenhaus aus und wartete bis der Himmel wieder die Sterne frei gab. Die Uhr zeigte 2.°° Uhr und dann war das Kino geöffnet.

So konnte der Komet noch einmal ins „Netz“ gehen.

Hier das Ergebnis einer einzelnen Aufnahme aus einer Serie welche noch bearbeitet wird.  Dazu später, so langsam stellt sich, nach zwei Nachtschichten bei mir die Müdigkeit ein.

Die Bildbearbeitung muß dann noch etwas warten.  Zur Aufnahme selbst: Teleskop MK 69 (Fotomak von INTES) bei 900 mm Brennweite mit EOS 6D aufgesattelt auf eine Alt 5 und auf Sterne Nachgeführt. Belichtungszeit 5 min bei 2500 ISO.

Gutes Nächtle

CS Achim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Komet 21P/Giacobini_Zinner”