M 15 3


38+

Kugelsternhaufen M 15

Hallo Sternfreunde,

da ich die ganze Nacht vom 5. zum 6. 10. 2018 voll nutzen wollte hier das nächste Messier- Objekt – Kugelsternhaufen M 15.

Techn. Daten: EOS 6 D + MK 69 bei 1600 ISO. Belichtungszeit 150 sec. Einzelbild. Bearbeitet mit Fitsworks.

Mit müden Grüßen

CS. Achim


Über H. Joachim Klötzler

Interesse an Astronomie allgemein, besonders an Bildgewinnung, Technik, Teleskope und Geschichte. Hobby Astronomie seit 1968. Eigene Sternwarte seit 2012. In beruflichen Ruhestand seit 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu “M 15

  • Ralph Staiger

    Hallo Achim, genau wie Thomas sagt: Manch einer wäre glücklich darüber, zum Beispiel ich. Schönes M15-Bild!

    Eine Technik-Frage, weil‘s bei mir auch schon so ausgesehen hat nach der Bearbeitung mit Fitswork: Rechts unmittelbar neben den Sternen sehe ich ein kleineres, schwächeres Abbild. Wenn das kein Augenproblem meinerseits ist, siehst Du das auch und woher kommen die Artefakte? Kannst Du mir das erklären?

    CS, Ralph

    • H. Joachim Klötzler Autor des Beitrags

      Hallo Ralph,
      danke für deinen Hinweis. Du hast natürlich recht, jeder Stern ist fast ein Doppelstern !? zu mindestens auf dieser Aufnahme.
      Ist mir selbst nicht aufgefallen. Ich vermute das beim Stacken mir da ein Fehler unterlaufen ist, welcher auch immer. Bei den anderen Aufnahmen ist das nicht zu sehen. Ich muss mich noch einschießen mit den DSO, habe zu lange mit den Planeten Mars herumgemacht wo die Aufnahmetechniken völlig anders sind. Nochmals danke für deine Hinweis, 4 Augen sehen eben mehr als 2.
      CS. Achim

  • Thomas Schiffer

    Hallo Achim,
    M15 auch ein Klassiker unter den Kugelsternhaufen und in Reichweite Deines MK.
    Leider im Zentrum etwas ausgebrannt – ein wenig Kritik darf sein 😉
    Es ist ein harter und langer Weg zu guten Deppsky Aufnahmen zu gelangen und manch einer
    wäre mit dieser Aufnahme schon überglücklich.
    Beste Grüße und CS, Thomas