Mars 11.9.2018 2


83+

Hallo Marsfreunde !

Der Herbst kündigt sich so langsam an und der Mars entfernt sich Tag für Tag ein Stück weiter von uns. Deshalb möchte ich jede Möglichkeit und Wolkenlücke nutzen um noch ein paar Abschiedsbilder einzufangen.
Die letzte Nacht war durchweg sternenklar allerdings mit schlechtem Seeing bis ca. 1.°° Uhr, danach wurde es für 2 Stunden fast perfekt und so konnte ich noch visuell den Kometen 21P/Giacobini-Zinner, nicht weit entfernt von M37 , ausfindig machen.
Die anderen Ergebnisse dieser Nacht werden demnächst hier nachgereicht.  Für die Marssummenbilder konnte ich von 4 Videos-Serie eine verwenden und diese hier zeigen.

Techn. Daten für den IR Kanal:

FireCapture v2.5 Settings
————————————
Observer=H. Joachim Klötzler
Location=Schöneseiffen Sternwarte
Scope=MK 67 INTES
Camera=ZWO ASI174MM
Filter=IR
Profile=Mars
Diameter=18.95″
Magnitude=-1.82
CM=290.0° (during mid of capture)
FocalLength=4450mm (F/29)
Resolution=0.27″
Date=110918
Start=185034.709
End=185054.710
Start(UT)=185034.709
End(UT)=185054.710
Duration=20.001s
Date_format=ddMMyy
Time_format=HHmmss
LT=UT
Frames captured=9524
ROI=200×200
ROI(Offset)=792×616
FPS (avg.)=476
Shutter=2.063ms
Gain=396 (99%)
Sensor temperature=34.8 °Canal:

Mit etwas verschlafenen Grüßen

CS. Achim

 

 

 


Über H. Joachim Klötzler

Interesse an Astronomie allgemein, besonders an Bildgewinnung, Technik, Teleskope und Geschichte. Hobby Astronomie seit 1968. Eigene Sternwarte seit 2012. In beruflichen Ruhestand seit 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Mars 11.9.2018

  • Karl-Heinz van Heek

    Hallo Achim,
    kann mich Thomas Worten nur anschließen, ja „Marsjäger“ das wäre passend! Wunderschöne Dokumentation über Wochen, wo erlebt man das schon? Natürlich nur hier 😉
    Ich bin am 11. gegen 23:00 noch raus und konnte Mars das erste Mal visuell sehen, ein Aufbauen vom Teleskop hätte aber wegen der bekannten Lage keinen Sinn gemacht. Gut das es Dich gibt!!
    Danke fürs Zeigen und Teilen
    Kalle

  • Thomas Schiffer

    Hallo Marsjäger (Achim),
    würde es einen solchen Titel geben, du hättest ihn dir verdient!
    Etwas erstaunlich für mich ist die zunehmende Detailansicht bei sich entfernenden Mars.
    Möglicherweise auch den atmosphärischen Effekten unseres Nachbarn geschuldet. Der IR Kanal
    ist schon beeindruckend.
    Gegen Müdigkeit hilft Schlaf und das lassen die folgenden Nächte zu (sonst müssten wir uns Sorgen machen 😉
    Besten Dank für Deine Mühen und die Bereitstellung auf der HP.
    CS und einen guten Schlaf, Thomas