Mars RGB 27.7.2018 4


 

Hallo Marsfreunde !

Heute nach Mitternacht ein neuer Versuch. Diesmal verwendete ich einen Maksutow von INTES  MK67. Eigentlich das Planetengerät schlecht hin.

Wird auch in den nächsten Tagen zum Einsatz kommen. Das Seeing war wie zu erwarten sehr schlecht. An den Okularauszug wurde neben der Kamera ASI 174 MM , dem Filterrad, auch der FFC  angeschlossen, also die gleiche Anordnung wie in den vorhergegangenen Aufnahmen. Es wurden pro Kanal 3000 bis 5000 Bilder aufgenommen und mit Registax und Fitsworks bearbeitet. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen.  Hier macht sich deutlich die Brennweite von 1800 mm des MK67 bemerkbar!  Auch die Auflösung ist deutlich besser. Was jetzt noch fehlt ist ein besseres Seeing.  Ich bin überzeugt das der Zeitpunkt kommt.

Ich bleibe weiterhin am Mars-Ball trotz Temperaturen bis zur Kernschmelze!

CS. Achim

Techn. Daten Auszug für den L- Kanal.

FocalLength=5450mm (F/36)
Date=270718
Duration=52.314s
Frames captured=5000
ROI=368×306
ROI(Offset)=792×480
FPS (avg.)=95
Shutter=3.387ms
Gain=334 (83%)
Target=Mars, Date: 270718, Time: 002802 UT, Mag: -2.78, Dia: 24.23, Res: 0.22, Az: , Alt: , Phase: , CM: CM=76.1°, Camera: ZWO ASI174MM, Scope: MK67 , FL: 5450mm, F-ratio: 36, Observer: Achim Klötzler, Location: Schöneseiffen Sternwarte,


Über H. Joachim Klötzler

Interesse an Astronomie allgemein, besonders an Bildgewinnung, Technik, Teleskope und Geschichte. Hobby Astronomie seit 1968. Eigene Sternwarte seit 2012. In beruflichen Ruhestand seit 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Mars RGB 27.7.2018

  • Karl Heinz van Heek

    Hallo Achim,
    das Du so ein tolles Gerät hast beinah verstauben lassen 😉
    Ich kann mich noch gut an eine Nacht bei Herbert erinnern, da zeigte dieser MK67 schon seine Stärken!
    Hier hast Du sie noch einmal ausgereizt und zeigt ein sehr schönes Ergebnis!
    Auch Dir Danke für`s Zeigen und Teilen
    Kalle

    • H. Joachim Klötzler Autor des Beitrags

      Hallo Kalle,
      ja der alte MK 67 den gebe ich um keinen Fall wieder her! Auch nicht der Fotomak! In der heutigen Zeit musst du diese Geräte fast verschenken. (Geiz ist geil) und da benutze sie hin und wieder lieber selbst.
      danke für deinen netten Kommentar.
      CS. Achim

  • H. Joachim Klötzler Autor des Beitrags

    Hallo Thomas,
    du bist hier schneller als die Polizei erlaubt ! Ich hatte zuerst ein falsches Marsbild hier eingestellt und das ganze nochmals korrigiert und schwups stand da schon dein Kommentar.
    So langsam komme ich dem Ziel immer Näher. So macht es auch Spaß, auch wenn nicht jedes Bild ein super Knaller wird.
    Nur was langsam wächst wird auch gut. Jetzt gib s erst mal eine Abkühlung`und dann läuft die Vorbereitung für die bevorstehende Mondfinsternis.
    Ich wünsche uns viel Erfolg und jede Menge Spaß.
    CS. Achim

  • Thomas Schiffer

    Hallo Achim,
    unermüdlich in der Nacht, hat der Achim uns den Mars gebracht…so könnte man es schreiben…
    wenn man Poesie betreibt. Das würde aber deinem MK67 nicht gerecht werden. Hier entsteht
    eine wertvolle Dokumentation unterschiedlicher Bedingungen an unterschiedlichen Instrumenten
    am gleichen Standort. Und mir persönlich gefällt es von deinem Werk am besten (bis heute)
    Nun folgt die Mofi mit Mars als Begleiter und ich wünsche uns allen eine klare Nacht.
    Danke fürs Teilen und weiterhin viel Erfolg am roten Planeten,
    beste Grüße, CS Thomas