Merkur 8.07.2018 3


Nach langer,langer Zeit, ist es mir endlich gelungen den schnellen Merkur einzufangen! Tagsüber war er nicht zu finden. Die Helligkeit des Planeten reichte offenbar nicht aus (z.Zeitpunkt) dieses winzige Lichtpünktchen vor dem hellen Tageshimmel auszumachen. Bald bin ich daran verzweifelt. Bei Venus war das Auffinden kein Problem aber Merkur……

Kurz nach Sonnenuntergang, da hatte ich ihn ! So gerade über dem Horizont. Und was hat der gezappelt. Es half nichts, er mußte auf den Chip. Hier das bescheidene Ergebnis. Nichts besonderes, aber wie heist es so schon:  „der Weg ist das Ziel“.

Den Merkur hatte ich beim letzten Sonnenvorübergang gesehen, so als kleinen Fliegensch… vor der Sonnenscheibe. War ein tolles Erlebnis! Vielleicht kann sich noch der Eine oder Andere Erinnern.

CS. Achim


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu “Merkur 8.07.2018

  • Thomas Schiffer

    Hallo Achim,
    war Hermes nicht der schnelle Götterbote? 🙂
    Früher habe ich mich nie getraut (weil zu nahe an der Sonne) und heute nehmen mir im Westen einige Bäume die Sicht. Einfach Klasse eingefangen und abgelichtet.
    Danke fürs Zeigen unter den erschwerten Bedingungen.
    Weiterhin viel Glück beim einfangen und wir freuen uns auf Weiteres…
    Beste Grüsse, Thomas

  • Karl-Heinz van Heek

    Hallo Achim,
    hast Du gut gemacht! Besser ein Bild als kein Bild 🙂 Ich hatte gestern auch beim Einnorden nach Merkus geschaut, leider stand er schon hinter den neuen Häusern. Umso mehr freue ich mich über Dein Bild…..
    Danke fürs Zeigen und Teilen
    CS
    Kalle

    • H. Joachim Klötzler Autor des Beitrags

      Hallo Kalle,
      Merci für dein Kommentar! Ja den Merkur konnte ich wirklich in aller letzten Minute noch erwischen und das war um haaresbreite über dem Horizont. Das Seeing war erwartungsgemäß schei…be. Da kommen aber bestimmt noch mehr Möglichkeiten.
      beste Grüße aus der Eifel
      CS Achim