Mofi 2018

64+

Hallo Astrofreunde,

nicht das ihr denkt ich habe verschlafen. Nachdem der Mondaufgang zunächst sich hinter Wolken versteckt hatte und ich schon dachte, das wird wohl nichts, zeigte er sich doch noch bis Ende der Finsternis. Wie geplant zog sich der Himmel dann am Ende der Vorstellung wieder zu und mit Marsbilder, wie geplant war`s dann wohl nichts. Dafür war die Mondfinsternis in meinem Garten zu einen kleinen“ Nachbarschaftsfest mutiert“.

Thomas hat natürlich das ganze Programm der Filter durchgespielt und Kalle wie gewöhnlich als Maler, an der Fassade geklebt!

Das oben gezeigte Bild entstand durch den Meade ED APO 127 im Fokus mit einer Canon EOS 6D. Belichtungszeit 8 sec. bei 160 ISO. deutlich ist die Grenze des Kernschattens zu sehen und die Farbenspiele waren wieder unbeschreiblich.

Euch beiden vielen Dank für die Mühe und fürs zeigen.

CS. Achim

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Mofi 2018”