Mofi 2019

68+

Hallo Sternfreunde,

bei minus 10 Grad gegen 04:00 Uhr haben sich so einige Sternfreunde in die Kälte des frühen Morgens begeben.
Dieses Ereignis (wenn auch sehr kalt) konnte ich mir auch nicht entgehen lassen.


(Mondphasen – am Ende leider in den Bäumen meines Nachbarn)  😐  – Bild bitte anklicken…

Auch wenn man schon einige Mofis erlebt hat, so bleibt das Ereignis für sich ein
besonderer Genuss. Umso mehr, wenn die Voraussetzungen stimmen. Eine klare
kalte Nacht mit entsprechendem Seeing.
Ist der Mond erstmal im Kernschatten verschwunden, zeigt sich atemberaubend das Band der Milchstraße…

Der Mond hatte ein schönes Umfeld (siehe Bienenkorb) – Bild bitte anklicken…

Ganz umsonst gab es im Osten noch eine enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Auch wenn die Kälte grenzwertig war, dass zittern hat sich gelohnt  😆

Selbst Jupiter zeigte bei 200mm seine Monde (und das ganze nur auf Stativ)

Mit den ersten Sonnenstrahlen (als kleines Zeitdokument) ein nicht astronomisches Bild zum Ausklang der Nacht

Euch Allen wünsche ich eine gute und erfolgreiche Woche und bis bald, Thomas

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Mofi 2019”