Mond 18.09.2019

Hallo.

Hier ist die zweite Serie von meinem Mondmarathon.

Ausrüstung:

Teleskop: C11 auf EQ6

Kamera: ASI178 Mono

Belichtungszeit: 9ms -10ms

Gain: 28%

Filter: Baader IR/UV Sperr und Rot Interferenzfilter

Uhrzeit: UTC 01:03 – 02:53 / Ortszeit(MESZ): 03:03 – 04:53

Software: Autostakkert / Photoshop

Mondphase: 316.5°(Abnehmend)

Beleuchtung: 86,3%

Viel Spaß beim anschauen.

Mare Tranquillitatis, Plinius, Julius Caesar

Mare Serenitatis, Plinius, Rima Jansen, Mare Tranquillitatis

Mare Serenitatis, Posidonius

Plato, Montes Alpes, Vallis Alpes

Philolaus, Goldschmidt, Plato

Archimedes, Aristillus, Cassini, Rima Hadley

Theophilus, Cyrillus, Catharina, Fracastorius, Piccolomini, Mare Nectaris

Theophilus, Cyrillus, Mare Nectaris, Gutenberg

Pythagoras

Aristarchus, Vallis Schroteri

Gassendi

Tycho

Clavius, Moretus

Aristoteles, Eudoxus

Aristoteles, Gartner, Arnold

Mare Serenitatis, Posidonius

Hyginus, Julius Caesar, Rima Ariadaeus

Delambre, Hypatia, Theophilus, Descartes

Mare Serenitatis, Posidonius

Burg, Hercules

Plato, Montes Alpes, Vallis Alpes

Carrel, Jansen, Mare Tranquillitatis

Mare Tranquillitatis, Torricelli, Sinus Asperitatis

Theophilus, Cyrillus, Catharina, Fracastorius, Piccolomini, Mare Nectaris

Barrow, Goldschmidt, Bond, Meton

 Piccolomini, Janssen&Fabricius

Stofler, Faraday, Maurolycus, Pitiscus, Hommel

Und ein Mosaik aus allen Bildern.

Aber Vorsicht. Ist sehr groß.

PNG Version

Alternativ als Jpg Datei

Siggi

You may also like...

3 Responses

  1. Thomas Schiffer sagt:

    Hallo Siggi,
    wie gestern schon in unserer Skype-Session möchte ich hier nochmals meine Hochachtung ausdrücken. Ohne Frage nach den Terabyte an Daten, den vielen Stunden der Aufnahme und Bildbearbeitung. So wie viele Leser, müssen auch die Astronauten gestaunt haben, bevor sie auf der Oberfläche gelandet sind. Auch aus meinem privaten Umfeld vernehme ich große Respekt vor diesem Werk.
    Ein ganz herzliches Dankeschön für dieses Gesamtwerk!!
    Beste Grüße und CS, Thomas
    PS: *.png und * jpg ist wirklich erforderlich in Abhängigkeit des Betriebssystems und Browsers.

  2. Achim Klötzler sagt:

    Hallo Siggi,
    prima eingefangen! Respekt, das sind gute Aufnahmen vom Mond und wie man sehen kann ist die Vorderseite unseres Erdtrabanten fast komplett abgelichet.
    Fehlt nur „noch“ die Rückseite….. Auf das „Super Mosaik“ bin ich schon gespannt. Es ist kaum zu glauben das deine Aufbahmen hier in Europa entstanden sind.
    Leider spielt das Wetter hier in der Eifel zur Zeit nicht mit, ich sitze buchstäblich in den Startlöchern und hoffe auf Gelegenheiten.
    Besten Dank für deine Mühe und fürs teilen !
    CS. Achim

    • Friedl sagt:

      Hallo Achim.
      Danke.
      Im Frühling ist dann der zunehmende Mond dran! Oft ist im April / Mai das Wetter gut und das Seeing auch.
      Dann geht das selbe Spiel von vorne los. Allerdings sind die Uhrzeiten besser!
      Und wenn die Vorderseite fertig ist, kommt die Rückseite.
      Muss mir nur überlegen wie ich da ran komme!

      Das mit dem Seeing werde ich, wenn ich die restlichen Tage (Bilder) abgearbeitet habe, mal in einem extra Beitrag beschreiben.
      Mit Beispielen usw. Das man mal sieht wie das Ganze über den Zeitraum aussah.

      Siggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.