Mond vom 20.09.2019

Hi.

Tag 4 des Marathons.

An diesem Tag war das Seeing merklich schlechter. Besonders deutlich an den Rändern mancher Bilder zu erkennen.

Ich weis das es fast die selben Gebiete sind wie am 19.09.2019. Außer das der Terminator sich ein wenig verschiebt.

10 Mosaike / Bilder sind es am Ende geworden.

Also wie immer viel Spaß beim anschauen und wie immer Bilder anklicken um die volle Größe zu sehen.

P.S. Und ja, der Bericht hat merklich länger gedauert. Schande über mein Haubt. Aber neben der Arbeit brauchte ich vom Mond mal ne Pause.

 

Pythagoras, Barrow, Goldschmidt, Bond, Meton,Plato, Montes Alpes, Vallis Alpes, Sinus Iridum

 

Plato, Montes Alpes, Vallis Alpes, Aristoteles, Eudoxus, Burg, Cassini, Aristillus, Archimedes

 

Rupes Recta, Ptolemaeus, Alphonsus, Arzachel, Albategnius, Werner, Aliacensis

 

Bullialdus, Mare Nubium, Wolf, Hesiodus, Pitatus, Hippalus, Campanus, Mercator, Palus Epidemiarum, Capuanus

 

Schickard, Schiller, Hainzel, Lacus Excellentiae, Phocylides, Nasmyth

 

Reiner Gamma, Reiner, Cavalerius, Glushko, Riccioli

 

Aristarchus, Herodotus, Vallis Schroteri

 

Copernicus

 

Tycho, Maginus, Clavius, Blancanus, Klaproth, Casatus, Moretus

So. Das wärs.

Bericht für den 21.09.2019 folgt. Und etwas schneller als dieser hier. 🙁

Siggi

You may also like...

6 Responses

  1. Ralph Staiger sagt:

    Hallo Siggi,

    auch wenn Du sagst, das Seeing würde sich bemerkbar machen: Ich für meinen Teil bin begeistert!

    Danke für Deine wunderschönen Aufnahmen,

    CS
    Ralph

    • Siegfried Friedl sagt:

      Hi Danke. 🙂
      Ja, teilweise habe ich mal gedacht das ich das C11 nachjustieren müsste.
      Weil sich gerade am Rand der Bilder die Qualität schlechter wurde.
      Aber ist wirklich Seeing bedingt. Wie man an den Bildern der anderen Tage sieht.

      Siggi

  2. Jozef sagt:

    Sali Siggi.
    Ich kann mich Thomas nur anschliessen. Klasse wie immer!
    Beste Grüße, Jozef

  3. Thomas Schiffer sagt:

    Hallo Siggi,
    dein Werk reiht sich in den hier gezeigten Spitzenwerken erdgebundener Mondaufnahmen lückenlos ein. Jedes deiner Mosaike ist ein Highlight und gibt dem Betrachter neue Perspektiven und Eindrücke einer nicht gekannten Struktur.
    Ich für meinen Teil bin Begeistert! Und hoffe auf Nachschub solange der Himmel noch frei ist von Satelliten made by Mr. Elon Musk.
    Nicht entscheidend ist die Perfektion, sondern ein langer Weg den Du gegangen bist um uns hier dein Ergebnis zu präsentieren.

    Vielen Dank dafür und beste Grüße, Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.