Mond vom 22.09.2019

Hi.

Letzter Tag des Marathons und zum Glück war es Sonntag.

Von 05:09 bis 08:33 Uhr.

Gerade am Anfang war das Seeing doch eher schlecht. Glücklicherweise wurde es zum Ende hin besser.

Allerdings wurde es schon langsam hell, was man auch an den Aufnahmen sah.

Dies konnte ich jedoch durch die Bildbarbeitung ausgleichen. Eigentlich sind alle gezeigten Bilder, schon im hellen aufgenommen.

Was jedoch kaum zu sehen ist.

Am Ende gibt es noch ein kleines Video. Also bitte bis zum Ende scrollen. 🙂

Wie immer: Anklicken um die volle Größe zu sehen.

 

Pythagoras, Barrow, Goldschmidt, Bond, Meton,Plato, Montes Alpes, Vallis Alpes, Sinus Iridum

 

Copernicus, Eratosthenes Montes Carpatus, T Mayer, Reinhold

 

Aristarchus, Herodotus, Vallis Schroteri

 

Gassendi, Mare Humorum, Mersenius

 

Schickard, Schiller, Hainzel, Wargentin, Nasmyth, Phocylides

 

Bullialdus, Mare Nubium, Pitatus, Capuanus, Wilhelm, Longomontanus, Clavius, Blancanus, Schiller

 

Mare Orientale, Glushko, Grimaldi, Byrgius

Nochmal das selbe Bild gedreht.

 

Am Ende waren es 6 Tage fast hintereinander Mondvideos.

Vom 16.09.19 bis 22.09.19.

Insgesamt 595 Videos. 4.24 TB an Daten.

Und es sind schon wieder Videos vom Februar 2020 dazu gekommen. 🙂

Auf das Mare Orientale und Bearbeitung der Bilder, gerade als es schon hell wurde, gehe ich mal in gesonderten Beiträge ein.

Das würde jetzt den Beitrag sprengen.

Zum Schluss noch ein kleines Video, von dem was gerade durch das Bild geflogen ist. Leider kann ich nicht erkennen was es war. Aber vielleicht hat Jemand eine Idee.

 

 

Und hier ein Ausschnitt.

 

Und Nein. Es ist nicht die Enterprise! 🙂

Siggi

You may also like...

5 Responses

  1. Thomas Schiffer sagt:

    Hallo Siggi,
    besten Dank für dieses umfassende Werk deines Mond Marathons. Eigentlich kann man den Aufwand solcher Beiträge nicht ausreichend mit Worten würdigen. Auch von meiner Seite (südliche Halbkugel der Erde) beste Grüße. Ps. was das Objekt angeht, für mich ein SAT. Durchgang…CS Thomas

  2. Jozef sagt:

    Gude Siggi.
    „Leider kann ich nicht erkennen was es war.“ Jetzt hast Du mich entlarvt….. das ist mein Satellit, mit dem ich meine Aufnahmen mache 😉
    Super Serie, wie immer.
    CS Jozef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.