Mondfinsternis 2018 4


Hallo,

da habe ich mich doch noch gestern Abend aus dem Fenster hängend im 4.OG. an dem Schauspiel Mondfinsternis 2018 versucht 😉

Die Sichtverhältnisse ließen zu wünschen übrig, überhaupt stand der Mond irgendwie in einer grauen Suppe und das Fokussieren war einfach nicht möglich! Mit einem 600er Tele frei Hand aus dem Fenster auch verständlich 😉 Nur durch die Bildbearbeitung konnte man noch etwas retten, wenn auch das Ergebnis stark verrauscht ist.Nun denn, zwei Bilder, die mit Abstand schlechsten die ich gewinnen konnte, sind nun Zeitzeugen des Geschehens und Zeuge meines Einsatzes… 😉

Dennoch möchte ich dies mit Euch teilen und hoffe Ihr habt ein wenig Freude daran….

schönes Wochenende

Kalle

MOFI 2018

MOFI 2018

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Mondfinsternis 2018

  • Ralph Staiger

    Hallo Kalle,

    erstens: Deine Bilder sind aber trotz der erschwerten Bedingungen sehr schön und kräftig geworden. Mir gefallen sie wirklich, danke!

    Zweitens haben wir alle Glück gehabt: Ich stelle mir dich vor, wie du mit dem 600er Tele im 4. Stock aus dem Fenster kletterst und todesmutig freihändig balancierend an der Hauswand entlang den Mond anvisierst. Ich hätte mich das nicht getraut. War das nicht etwas übermütig?

    Mach’ das nicht wieder, wir brauchen dich noch länger!

    CS, Ralph

    • Karl-Heinz van Heek

      Hallo Ralph,
      mach Dir keine Sorgen, ich war mit den Füßen am Heizkörper festgebunden 🙂
      Danke für Dein freundliches Feedback
      CS
      Kalle

  • Karl Heinz van Heek Autor des Beitrags

    Hallo Thomas,
    Danke für Dein Feedback! Es war wirklich bekloppt 😉 ich mußte an der Hauswand entlang das Geschehen im Bild bekommen,vorher aufgebautes Stativ ja und sogar den Scopos auf der AZ konnte ich nicht einsetzen!
    So mußte ich mich halt aus dem Fenster hängen….
    CS
    Kalle

  • Thomas Schiffer

    Hallo Kalle,
    unermüdlicher Einsatz aus der 4.ten Etage im Zentrum der Stadt, einfach klasse!
    und wie immer geht es nicht um Perfektion, sondern wie du es beschrieben hast,
    „Zeitzeuge und Dokumentation“. Schön, dass du das Jahrtausend ++ Ereignis teilst.
    Wünsche Dir noch etwas Abkühlung und Erholung von der heißen Woche.
    Beste Grüße und CS, Thomas