Mondhalo 1


123+

Hallo Astrofreunde,

diese Nacht hatte ich eigentlich keine Beobachtungen geplant. In den Morgenstunden weckte mich jedoch ein Helikopter der hier über die Eifel schwebte.

Neugierig schaute ich aus mein Fenster und sah ein Polizeihubschrauber mit eingeschalteten Suchscheinwerfer in Richtung Norden davon schweben.

Dann blieb er regungslos an einer Stelle stehen und die Suchscheinwerfer leuchteten ein Stelle aus.  Es war sehr weit von mir entfernt und ich konnte
keine Motorgeräusche mehr hören. Wer weis was da wieder passiert ist.  Als ich in den Garten kam sah ich einen wunderbares Mondhalo !

So entstand diese Aufnahme mit Canon  EOS 6D + Walimex-Weitwinkelobjektiv 14 mm.  Das nenne ich einen super Weckservice  für Sternenfreunde !
Das die Polizei auch noch dafür zuständig ist…

CS. Achim


Über H. Joachim Klötzler

Interesse an Astronomie allgemein, besonders an Bildgewinnung, Technik, Teleskope und Geschichte. Hobby Astronomie seit 1968. Eigene Sternwarte seit 2012. In beruflichen Ruhestand seit 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Mondhalo

  • Karl-Heinz van Heek

    Hallo Achim,
    ja wie sagt man da immer:“ Die Polizei dein Freund und Helfer“! Die Jungs sind schon echt gut, leider wies keiner ihren Einsatz zu schätzen!
    Um so Erfreulicher dein Mondhalo…
    Danke fürs Zeigen und Teilen
    Kalle