Montes Riphaeus 2


 

Hallo Mondfreunde,

hier im Bild eine seltene Aufnahme von Montes Riphaeus.  Dieses Mondgebirge ist nur unter bestimmten  Lichteinfallswinkel
der Sonne so eindrucksvoll zu sehen. Ins Bild mit „eingeschmuggelt“ hat sich auch die Landestelle von Apollo 12 und Surveyor 3.
In Nord-Westlicher Richtung, ca 50 km davon entfernt, liegt die Landestelle von Luna 5 ( nicht im Bild) .

Aufnahmetechnik war der MK 67 bei F=28. Das Summenbild entstand aus 1200 Bildern im R Kanal.

Bildbearbeitung mit Registax und Fitsworks.

Mit verregneten Grüßen aus der Eifel

CS. Achim


Über H. Joachim Klötzler

Interesse an Astronomie allgemein, besonders an Bildgewinnung, Technik, Teleskope und Geschichte. Hobby Astronomie seit 1968. Eigene Sternwarte seit 2012. In beruflichen Ruhestand seit 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Montes Riphaeus

  • Thomas Schiffer

    Hallo Achim,
    Mond und Mars in der Szene aller „Möglichkeiten“. Das sagt noch einer, unser Mond sei kein interessantes Objekt… Hier kann man staunen und genießen.
    Die ergänzenden Daten sind sehr hilfreich für alle, die es auch mal versuchen wollen.
    Ich sage Danke für Deine Ausdauer, Bearbeitung und Bereitstellung auf der HP.
    Wünsche Dir auch weiterhin viel Erfolg (vielleicht auch in dieser Nacht) und CS, Thomas

  • Karl-Heinz van Heek

    Hallo Achim,
    wie man sieht gehst Du den Mond so richtig an die Jacke 😉 !
    Klasse umgesetzt und wie gewohnt von Dir mit schönen Pfeilen ausgestattet…..
    Danke für Zeigen u. Teilen
    CS
    Kalle