NGC 6992 mit 5 Zoll 5


Ein Objekt aus Oktober 2016 welches ich nur nebenbei mit 10 Aufnahmen festgehalten haben.
Eigentlich war ich in der Nacht mit Andromeda beschäftigt.
Heute habe ich die 10 Aufnahmen mal bearbeitet und war doch überrascht was noch so aus
den Bildern rauszuholen ist. Eigentlich ein sehr farbenprächtiges und filigranes Objekt.
Hans hat mich durch seine Überarbeitung (siehe Galerie) darauf gebracht.
Nun hoffen wir alles auf eine stabile und etwas bessere Wetterlage…


Auf dem Ausschnitt sind insgesamt 5 Objekte zu sehen:
NGC 6992 / NGC 6995 / IC 1340 / NGC 6974 / NGC 6979

Siehe Astrometry.net – Auswertung

 

Teleskop/Objektiv:  ED APO 5Zoll Aufnahmekamera:  CANON EOS 5DIII
Montierung:  AZ/EQ 6 Auflösung/Kamera: 5760 X 3840
Brennweite:  910mm CF:  0
Autor/Datum:  Thomas / 03.10.16 Software:  Nebulosity 4.1 – Lightroom 6
Standort:  Raum Aachen Frames:  10
Zubehör:  Lacerta MGEN Seeing:  4
Grenzhelligkeit:  4,0 Notizen:
Temperatur:  15 Grad Luftfeuchtigkeit:  47%

Euch noch eine gute Restwoche und CS Thomas


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

74 − = 64

5 Gedanken zu “NGC 6992 mit 5 Zoll

  • Karl Heinz van Heek

    Hallo Thomas,
    ich kann mich da den ersten drei Sätzen von Hans nur anschließen, schönes Ergebnis,
    ob es nun rauscht oder nicht 😉
    CS
    Kalle

  • Hans Kirch

    Hallo Thomas,

    sieht gut aus, dein Cirrus. Ich hätte nicht gedacht, das man aus 10 Bildern so viel raus bekommt.
    Wenn’s schon nichts Aktuelles sein kann wg Wetter, kann man ja mit alten Daten ein wenig experimentieren.
    Ich hoffe, dass irgendwann in diesem Jahr noch ein paar klar, mondlose Nächte zum spechteln und fotografieren einladen.
    In den letzten Wochen war ich nicht zu Hause, statt dessen auf einer grandiosen Wanderreise in China.

    LG
    Hans

    • Thomas Schiffer Autor des Beitrags

      Hallo Hans,
      vielen Dank für dein Feedback! Hoffe Du hattest eine gute Zeit
      in China und vielleicht das eine oder andere Teleskop von dort
      mitgebracht :-)).
      Schön dass du wieder im Lande bist mit hoffentlich bald besserer
      Wetterlage, gefolgt von Aktivitäten.
      Beste Grüße und CS, Thomas

  • Jozef Cukas

    Hallo Thomas.
    Fein, dass Du wieder etwas in Sachen DS zum präsentieren hattest. Eines verstehe ich nicht ganz: sind die 10 Aufnahmen zu diesem Summenbild nun von 2016 und erst jetzt ausgearbeitete (siehe Beitragsbericht erste Zeile Datum) oder ist das eine aktuelle Fassung?
    Bei der vollen Auflösung sind die Farben des Nebels aber arg verrauscht…… kleiner finde ich das ein sehr gelungenes Ergebnis dieses Teils des Cirrusnebel.
    Schöne Grüsse aus der Schweiz, Jozef

    • Thomas Schiffer Autor des Beitrags

      Hall Jozef,
      die Aufnahmen sind aus 2016 aber erst jetzt von mir bearbeitet worden.
      Es war mehr oder weniger nur ein Test mit ISO > 20.000.
      Insofern rauscht es etwas. Dito war es keine modifizierte Kamera.
      Vielen Dank für dein Feedback und eine nicht allzu arbeitsreiche Woche,
      Thomas