Thomas Schiffer



2
Gefällt mir! 19+ Hallo Sternfreunde, ein Öffnungsverhältnis von f:4 ist ein langer Weg kontinuierlicher Erfahrungen und Systemverbesserungen. Fast schon penibel sind hier physikalische Vorgaben einzuhalten. Kleinste Abweichungen entscheiden über eine gelungene Aufnahme oder die Daten wieder zu löschen! Auch hier ist wie so häufig die Darstellung im Prospekt, abweichend von […]

Auf dem Weg zu f:4 – I. –






4
Gefällt mir! 130+ Hallo Sternfreunde, entgegen der Wettervorhersage war der Himmel bis Mitternacht wolkenverhangen. Danach konnte es endlich losgehen  😀 Ziel war der Pacman-Nebel NGC 281im Sternbild Kassiopeia. Der Emissionsnebel befindet sich in unserer Milchstraße 9.500 Lichtjahre entfernt. Seine Ausdehnung beträgt 35′ × 30′ und die scheinbare Helligkeit 7,3 mag. […]

Pacman und Orion



4
Gefällt mir! 160+ Hallo Sternfreunde, was geht denn mit 5 Zoll im Grenzbereich der Möglichkeiten unter Berücksichtigung der lokalen und physikalischen Grenzen? NGC 6543 der Katzenaugennebel, ein Planetarischer Nebel im Sternbild Drache, der seinen Namen dem sichtbaren Bild in einem größeren Teleskop (ab 16 Zoll) verdankt. Anfang 1786 wurde er von Wilhelm […]

Der Katzenaugennebel NGC 6543


5
Gefällt mir! 123+ Hallo Sternfreunde, der Mond bei > 86% und eine prächtige Wasserdampfdunstglocke, so zeigte sich die Nacht vom 22. auf den 23.08.18. unter lokalen Bedingungen. Wo liegen denn jetzt die Grenzen dessen, was man noch abbilden kann? Galaxien oder Emissionsnebel, das war die Frage für mich? Schnell noch […]

Elefantenrüssel – Nebel IC1396


5
Gefällt mir! 76+ Hallo Sternfreunde, vor der angekündigten Schlechtwetterperiode wollte ich noch ein paar Aufnahmen unter denkbar ungünstigen Bedingungen einfangen. Ein Objekt „M17 – NGC 6618“ hat sich dafür besonders angeboten. Der Omega-Nebel, 18 Grad über Horizont und ein schöner Mondmitläufer, der auch schon mit 65% leuchtet. Dazu kommt eine […]

M17 Omega-Nebel



4
Gefällt mir! 144+ Hallo Sternfreunde, die Nacht vom 12. auf den 13.08.18 ließ ein Zeitfenster von 2 Stunden und leider hatte die Wettervorhersage recht, exakt um 01:00 zog dichte Bewölkung aus dem Westen auf. Nach wie vor hat mich der Schleiernebel fest im Griff und ist eigentlich für Weitfeld- aufnahmen […]

Cirrusnebel – Perseiden und Weitfeldaufnahme


4
Gefällt mir! 95+ Hallo Sternfreunde, bei leichter aber kontinuierlicher Höhenbewölkung bietet sich die Zeit für ein paar Experimente  😀 Ziel war es, ein eigenes, besseres Verständnis für den Einsatz der Filterpalette zu bekommen und auf der Bildbearbeitungsseite weitere Erkenntnisse zu gewinnen. Zum Aufbau: Kamera: QHYCCD + Filterrad + CANON 70/200 […]

R+G+B+ Schmalband – experimental





5
Gefällt mir! 133+ Hallo Sternfreunde, in der Nacht vom 18. auf den 19. Juli habe ich mir nochmal NGC 6960 im Schmalband vorgenommen. Es gab für mich neue Herausforderungen: – kurze nicht wirklich dunkle Nacht – ein lokales Seeing von 3 bis 4 – 30 Aufnahmen a 10 Minuten / […]

Der Hexenbesennebel auf der Linie OIII – SII -H-alpha


6
Gefällt mir! 97+ Hallo Sternfreunde, hier ein erster Versuch in der Schmalbandfotografie mit NGC 6960 (Veil Nebula /Cirrusnebel) am 5″/910mm im Spektrum H-Alpha (äquivalente Brennweite durch Chip (1.456mm)). Die Durchsicht war einigermaßen brauchbar, hingegen das Seeing bei 3. Leider wurden die (15 Einzelbilder) nicht im *.tiff sondern im *.png abgespeichert (eben […]

Der Hexenbesennebel – 14.07.18 – H-alpha



2
Gefällt mir! 6+ wie die Zeit vergeht und man glaubt es kaum, der 18te Astronomie Treff Hückelhoven ist auch schon vorbei. Und wie in jedem Jahr ein herzlicher Dank an die Veranstalter und Organisatoren, im Besonderen aber an die Schüler. Viele fleißige Hände, immer höflich und engagiert. Auch wenn viele […]

18. ATH Hückelhoven