Tiefenentspannung 2018 4


49+

Hallo Sternfreunde,

auch in diesem Jahr habe ich mir zur Entschleunigung eine gute Woche im Westallgäu gegönnt.
Wie immer als Gast auf einem Bauernhof, fernab von TV, Radio und Internet.
Die Menschen auf meinen Wanderungen konnte ich an einer Hand abzählen…einfach herrlich
und alles sehr bodenständig.
Eine Nacht habe ich mit einem 28mm Objektiv ein wenig unsere Galaxie abgelichtet
– Blickrichtung Schweiz / Horizont zum Zenit.
Leider darf man über die Jahre feststellen, dass die nächtliche Illuminierung weiter zugenommen
hat, verglichen mit NRW ist es aber dennoch hervorragend.
Nur der Flugverkehr in den frühen Abendstunden hat extrem zugenommen.

Dieses Stückchen süddeutsches Paradies ist für mich immer wieder eine Reise wert.
(oben links im Bild ist kein Loch in der Milchstraße, dies liegt am „Pano“  😎  kleiner Ast im Wind)

Anbei noch ein etwas länger belichteter Himmelsausschnitt.

© Astrometry.net
Euch Allen eine gute Zeit und Woche, bis demnächst, CS Thomas


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Tiefenentspannung 2018

  • Karl Heinz van Heek

    Hallo Thomas,
    schöner Beitrag von Dir der uns zeigt das da doch ein paar wenige Standorte sind die für uns Sternfreunde noch nutzbar sind / sein können! So eine Michstraße habe nur noch auf Sylt erleben können…
    Danke fürs Zeigen
    Kalle

  • Jozef

    Sali Thomas.
    Wunderschöne Umsetzung der Milky Way. Hilfreich ist auch, dass Du die Sternbilder da reinkopiert hast…… vor lauter „Pünktchen“ fehlt jede Orientierung.
    Schöne Grüsse Jozef

  • H. Joachim Klötzler

    Hallo Thomas,
    schön das du erholt und entspannt wieder in der Heimat eingetroffen bist. Dein Himmelspanorama welches du hier zeigst, finde ich sehr gut gelungen und hoffe das mir so etwas in Südamerika auch gelingt. Übrigens nochmals mein Dankeschön für die telefonisch übermittelten Foto-Tipps.
    Mit besten Grüßen und
    CS. Achim

    • Thomas Schiffer

      Hallo Achim, Jozef und Kalle,
      herzlichen Dank für Euer Feedback!! Ja, dass sind die schönen Momente, wo die Welt
      noch ein wenig in Ordnung ist. Die Geschmäcker sind natürlich individuell.
      Persönlich kann ich an diesem Ort wieder innere Ruhe finden und man ist dem Himmel
      1000 m näher.
      Während ich das hier schreibe, läuft mein erstes First Light mit neuem Setup…
      Öffnung 300 mm / f4 – und man kann auch nachts ins Schwitzen kommen 🙂
      Alles weitere in einem nächsten Beitrag.
      Euch Allen eine gute und gesunde Zeit, CS Thomas